• Home
  • Referendar
  • Häufige Fragen
  • Kontakt
  • Warenkorb (0)
  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz
 
 
i
 
 
 

Erfolg im Mathe-Abi 2017 Baden-Württemberg

 
 
 
 

Erfolg im Mathe-Abi 2017 Baden-Württemberg

Die bewährten Titel „Erfolg im Mathe-Abi“ maßgeschneidert für das neue Abitur in Baden-Württemberg 2017:

Ab 2017 ändert sich die Struktur des Abiturs grundlegend:
 
Pflichtteil
  • Im hilfsmittelfreien Teil (Pflichtteil) sind nur noch 20 Verrechnungspunkte zu errreichen, davon 10 in der Analysis, 8 in der Analytischen Geometrie und 2 in Stochastik,
Wahlteil
  • Im Wahlteil können insgesamt 40 Verrechnungspunkte erreicht werden.
  •  In der Analysis gibt es eine sehr umfangreiche Aufgabe mit 20 Verrechnungspunkten.
  •  In der Analytischen Geometrie und in Stochastik gibt es jeweils eine Aufgabe mit 10 Verrechnungspunkten.
  •  Pro Jahrgang gibt es jetzt zwei Aufgaben aus der Analysis (A und B), zwei Aufgaben aus der Analytischen Geometrie (A und B) sowie zwei Aufgaben aus der Stochastik (A und B).
 
Im Buch sind die Original-Prüfungsaufgaben entsprechend der neuen Struktur gekürzt oder durch gleichwertige Aufgaben erweitert worden, so dass sie in Umfang und Anspruch dem neuen Abitur entsprechen.